Unsere Leistungen

Brandschutz

  • Beratung in allen Thematiken des Brandschutzes, Beistellung eines externen Brandschutzbeauftragten
  •  Evaluierung Ihres technischen und organisatorischen Brandschutzes
  • Brandlastberechnungen / Ermittlung erforderlicher Brandschutzeinrichtungen in Abstimmung mit den zuständigen Behörden
  • Erstellen von Brandschutzkonzepten entsprechend der technischen Richtlinie für vorbeugenden Brandschutz TRVB A 107 und Abstimmung mit den zuständigen Behörden
  • Ermittlung von notwendigen Löschmitteleinheiten, Brandlastberechnungen
  • Bemessung und Installation von Einrichtungen für die erste und erweiterte Löschhilfe
  • Überprüfung und Revision von technischen Brandschutzeinrichtungen
  • Erstellen von Brandschutzordnungen, Evakuierungsplänen und Brandschutzplänen 
  • Unterweisung von Betriebsangehörigen hinsichtlich der Brandschutzbestimmungen, Schulung mit den Mitteln der ersten Löschhilfe
  • Stellung von Brandsicherheitswachen bei Heißarbeiten

 Sicherheitstechnik 

  • Beratung in allen Fragen des Sicherheits- und Gesundheitsschutzes
  • Erstellung von Unterweisungsunterlagen und Betriebsanweisungen
  • Erhebung von Arbeitsunfällen, Vorschläge für Maßnahmen zur Unfallverhütung
  • Sicherheitstechnische Begehung ihrer Arbeitsstätten und Arbeitsplätze, Sicher-heits- Checks mit Berichtserstellung und Verbesserungsvorschlägen
  • Begleitung bei allen Ergonomie- und Arbeitsverfahren
  • Arbeitsplatzevaluierungen, Erstellung von Sicherheits-/ Gesundheitsschutzdokumenten
  • Professionelle Unterstützung bei Behördenverfahren, §82b Prüfung
  • Abnahme und wiederkehrende Überprüfung von prüfpflichtigen Einrichtungen
  • Überprüfung von sicherheitstechnischen Einrichtungen (Fluchtwegorientierungsbeleuchtung, elektrische Anlage, Blitzschutzanlage)
  • Archivierung und Terminisierung ihrer gesetzlichen Vorschriften, Bescheidauflagen, Prüfpflichten und Atteste zur Aufrechterhaltung des gesetzeskonformen Betriebszustandes
  • Beistellung einer externen Sicherheitsfachkraft für die gesetzlich vorgeschrieben Präventivbetreuung

Projektmanagement

  • Planung von brandschutz- und sicherheitstechnischen Einrichtungen wie Brandmeldeanlagen, Rauch- und Wärmeabzugsanlagen, Brandabschnittsbildungen, Fluchtwegorientierungsbeleuchtung, usw.
  • Unterstützung bei ihren baulichen und technischen Projekten (gesetzeskonforme Betriebsstätten und  Maschinenaufstellung, Absauganlagen, ...)
  • Erstellung von Einreichunterlagen für gewerberechtliche Verfahren und Abwicklung von Behördenverfahren
  • Durchführung von §82b- Prüfungen

Sie wollen oder müssen die technischen Brandschutzeinrichtungen Ihres Objektes oder Ihrer Betriebsanlage verbessern? Sie müssen Ihre Brand-abschnitte verändern, eine Brandmeldeanlage oder Rauch- und Wärmeabzugsanlage installieren? Sie müssen Ihre Fluchtwegsituation an neue Gegebenheiten anpassen, benötigen eine Not- und Fluchtwegorientierungsbeleuchtung oder Löschanlagen? Die Behörde urgiert ein Anlagenbuch nach ÖVE/ÖNORM E 8001-6-63?


Sie planen die Errichtung einer neuen Halle, die allen brand- und sicherheitstechnischen Vorgaben aus OIB- Richtlinie, TRVB, Arbeitsstätten- verordnung usw. entsprechen muss? Sie wollen aber nur in die wirlich sinnvollen und notwendigen technischen Brandschutzmaßnahmen investieren?

 

Sie wollen neue Anlagen installieren oder übersiedeln und eine Maschinenaufstellung realisieren, die neben einem optimalen Materialfluss auch den gesetzlichen Vorgaben und einer hohen Zufriedenheit Ihrer MitarbeiterInnen Rechnung trägt? Sie benötigen Absaugungen oder energieeffiziente Zuluftanlagen, die den gesetzlichen Vorgaben hinsichtlich Emission und Immission entsprechen?    


Sie müssen Einreichunterlagen erstellen, um Ihr Projekt gewerberechtlich genehmigen zu lassen? Eine §82b- Prüfung ihres Betriebes ist anstehend?   

 

Benötigen Sie Hilfe bei der Umsetzung Ihres Projektes? Haben Sie nicht die Ressourcen oder die Erfahrungen, um sich mit den brand- oder sicherheitstechnischen Thematiken Ihres Vorhabens auseinanderzusetzen?  Sie benötigen Planungsleistungen oder Unterstützung bei der Suche nach kompetenten Partnerfirmen? Wollen Sie Ihr technisches Projekt generell outsourcen?

 

Dann sind Sie bei uns richtig - kontaktieren Sie uns! Wir können Sie durch unsere langjährige Erfahrung und unsere guten Kontakte zu kompetenten Partnerfirmen bestmöglich unterstützen oder aber die Leitung Ihres Projektes komplett übernehmen.

 

Maschinenbau- und Anlagentechnik

Durch jahrelange Erfahrung und die Durchführung unterschiedlichster Projekte in den verschiedensten Sparten haben wir uns ein umfangreiches Wissen rund um die Maschinenbau- und Anlagentechnik geschaffen.

Jede Maschine bringt Gefahren, die vor ihrem Einsatz erkannt und beseitigt werden müssen. Daher ist eine detaillierte Risikobeurteilung gesetzlich vorgeschrieben.

Auf Basis der Risikobeurteilung gilt es Maßnahmen zu setzen, die die Gefahren für Mensch und Maschine minimieren. Wir arbeiten gemeinsam mit Ihnen das optimale Sicherheitskonzept aus.

Die umfassende Protokollierung der Risiken und Maßnahmen zur Minderung ist von hoher Bedeutung insbesondere bei Arbeitsunfällen. Für eine optimale Absicherung ist eine gute Dokumentation der Grundbaustein. Alle wichtigen Informationen sollen im Dokument enthalten und nachweislich sein. Wir überprüfen für Sie die technischen Dokumentationen und Bedienungsanleitungen auf ihre Vollständigkeit und deren formale Richtigkeit.

Wir bauen für sie Ihre alten Anlagen um und bringen sie auf "Stand der Technik". Hierbei werden natürlich die gesetzlichen Vorschriften (ESV, MSV, EN usw.) striktes eingehalten und dokumentiert. Sie erhalten zum Umbau eine komplette technische Beschreibung der Anlage (inkl. jeglicher Pläne) sowie eine neue CE - Konformitätserklärung.

Anlagen bis 5t bauen wir für sie gerne in unserer modernst eingerichteten Werkstätte am Standort Rottenmann um. Größerer Anlagen können wir bei Ihnen vor Ort realisieren.

Es ist uns natürlich auch möglich neue Anlagen nach Ihren Vorstellungen herzustellen.



Planwesen

Planerstellung mit modernster CAD- Technologie

Wir erstellen Ihre Planunterlagen mit modernster CAD Technologie, derzeit vorzüglich mit AutoCAD Architecture 2018. Ausdrucke und Planplots übergeben wir in allen gängigen Formaten. Zum öffentlichen Aushang können wir Ihre Pläne gerne laminieren oder rahmen.

 

Bestandsaufnahme , Gebäudevermessung

Die Basis für alle weiterführenden Planunterlagen bilden Gebäudepläne. Falls Sie Ihren Gebäudegrundriss nicht in digitaler Form vorliegend haben, können wir diesen gerne - bei Bedarf nach Vermessung der Gegebenheiten vor Ort - erstellen.

 

Erstellung von Brandschutzplänen nach technischer Richtlinie für vorbeugenden Brandschutz TRVB 121
Zu den Aufgaben des Betreibers von Betriebsanlagen bzw. des von ihm bestellten eines Brandschutzbeauftragten zählt die Erstellung und Evidenthaltung von Brandschutzplänen. Stehen den Löschkräften der Feuerwehr im Fall eines Brandes solche Pläne zur Verfügung, so kann ein Löschangriff schneller, effizienter, und auch „schonender“, das heißt, unter Berücksichtigung der örtlichen Ressourcen, Gefahren und besonders schützenswerter Objekte oder Anlagen durchgeführt werden. Deswegen müssen Brandschutzpläne auch in Absprache mit der örtlich zuständigen Feuerwehr erstellt werden und sind dieser zur Vidierung vorzulegen.      
Sie können Ihre Brandschutzpläne selber zeichnen, oder Sie beauftragen uns damit:


Was wir liefern können:

 

  • Ein eigenständiges, adäquates Brandschutzplanwerk, oder die Integration der Brandschutzpläne in Ihre als CAD-Daten vorliegenden Gebäudepläne
  • Umsetzung von gezeichneten Planpartien in CAD-Brandschutzpläne
  •  Formatkonvertierungen von Brandschutzplänen bzw. Aufarbeitung von Planwerken zur Veröffentlichung in firmeninternen Netzwerken
  • Wartung und Nachführung von Brandschutzplänen
  • Hilfestellung bei der Integration von Brandschutzplänen in Datenbankanwendungen (z.B. für Prüf- und Kontrollpläne) bzw. in die Gebäudeautomation
  • Erledigung sämtlicher Behördenwege
  • Begleitende informelle Brandschutzberatung


Erstellung von Fluchtorientierungsplänen nach DIN ISO 23601
In Objekten mit hohem Fremdpersonenanteil - Beherbergungsstätten, Jugendherbergen, Heimen, Veranstaltungsstätten u.ä. kann es sinnvoll sein, Fluchtweg-Orientierungspläne anzubringen. Dies wird gegebenenfalls von der Behörde vorgeschrieben. Ein Fluchtweg-Orientierungsplan zeigt - vom jeweiligen Standort aus gesehen - systematisch den Verlauf der Fluchtwege bis ins Freie und die nächstgelegenen Feuermelder, Feuerlöscher, Wandhydranten, etc. Ein Fluchtweg-Orientierungsplan ist also kein zentrales Gesamtplanwerk, ein Satz dieser Pläne besteht vielmehr aus den Plänen, die spezifisch an jedem Punkt angebracht werden müssen, in Hotels also beispielsweise zumindest aus Plänen für jedes Zimmer.
Wir von fisatec GmbH können selbstverständlich solche Pläne für Sie anfertigen und auch in einer Form, die der corporate identity Ihres Unternehmens entspricht, anbringen.
Erstellung von Maschinenaufstellungsplänen
Maschinenaufstellungspläne sind die maßstabsgetreue zeichnerische Darstellung von Gebäuden oder Hallen bzw. Teilen davon mit den darin aufgestellten Maschinen und Anlagen. Diese Pläne sind unabkömmlich bei der gewerberechtlichen Genehmigung und dienen als Basis für weiterführende Planungen. Erst mithilfe eines Maschinenaufstellungsplanes ist die Beurteilung von innerbetrieblichen Gegebenheiten wie Materialfluss oder Manipulationswegen, Fluchtwegsituationen oder statischer Gegebenheiten möglich. Maschinenlayouts von Anlagenherstellern können übernommen und nach Ihren Anforderungen und passend für den Maschinenaufstellungsplan aufbereitet werden (Vereinfachung, Layeranpassung und Blockbildung). Über Blockattribute können Zeichnungsdaten direkt und komfortabel über Listen oder Datenbanken aktualisiert werden, dadurch können z.B. aktuelle Prüftermine oder Maschinendaten im Maschinenaufstellungsplan dargestellt werden. 
Erstellung von Elektroplänen für E- Anlagenbuch nach ÖVE/ÖNORM      E 8001-6-63
Im Zuge einer Neuanlagenprüfung oder anderen Prüfung einer elektrischen Anlage (z.B. wiederkehrende Prüfung oder Prüfung nach wesentlicher Anlagenänderung) ist ein Anlagenbuch nach ÖVE/ÖNORM E 8001-6-63 mit Prüfbefund zu erstellen. Ein wesentlicher Bestandteil dieses Anlagenbuches ist eine planliche Darstellung der elektrischen Betriebsmittel bzw. der Anschlusspunkte. Wir erstellen diesen Plan durch Eintrag der relevanten Daten in den Maschinenaufstellungsplan, über Blockattribute können Prüfdaten direkt und komfortabel über Listen oder Datenbanken aktualisiert werden. Durch genaue Dokumentation können Kosten bei der wiederkehrenden Prüfung der elektrischen Anlagen eingespart werden.